Bildnachweis: AdobeStock_147654979

Neue Fähigkeiten für die Jobs von morgen

Fort- und Weiterbildung für unterschiedliche Kompetenzen

Digitale Entwicklungspotenziale

Erfolg durch Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und digitaler Fitness.

Arbeitnehmer müssen flexibler reagieren, außerhalb gewohnter Denkmuster Ideen entwickeln und verschiedene Computerprogramme beherrschen. Um fit für den Job zu sein, bietet das BFI Tirol diverse Fort- und Weiterbildungen für unterschiedliche Kompetenzen und Schwierigkeitsniveaus an.

Ausbildung am BFI Tirol

Andere Denkmuster, Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und digitale Fitness – für die Jobs von morgen sind diese Fähigkeiten ausschlaggebend. Dazu zählt für die Geschäftsführerin des BFI Tirol auch der richtige Umgang mit digitalen Tools: „Meiner Meinung nach fehlt es derzeit an der Online-Etikette. Unternehmen müssen sich nicht nur über die Inhalte Gedanken machen. Ebenso benötigen sie eine Strategie für den Online-Umgang mit den Kunden. Hier besteht noch viel Aufholbedarf.“, so Mag. Dr. Karin Klocker. Ausbildungen im Bereich Kommunikation behandeln daher richtige Formulierungen, passenden Einsatz von Humor sowie exakte Rechtschreibung.


Digitale Kompetenzen

In nahezu allen Jobs gehören die Office-Programme zu den Basisanforderungen. Gerade bei jungen Menschen sind diese Fähigkeiten jedoch noch ausbaufähig. Für einen digitalen Beruf ist zudem der sichere Umgang mit verschiedenen Softwares, Programmiersprachen oder unterschiedlichen Algorithmen gefragt, Grundkenntnisse im Bereich Projektmanagement oder Datenschutz sind meist von Vorteil. All diese Themen greift das BFI Tirol auf und passt das Kursangebot entsprechend an. Ergänzt wird das Programm durch Schulungen in Verarbeitungs- und Präsentationsprogrammen, Controlling oder Online-Marketing.


Gefragte Jobs am Arbeitsmarkt

Dank des spezifischen Fachwissens bereitet das BFI Arbeitnehmer optimal auf den Berufsalltag vor. Aktuell sieht Klocker weiterhin einen hohen Bedarf an Informatikern am Arbeitsmarkt. Fachkräfte mit Kenntnissen in Datenanalyse, Programmierung, Datensicherheit sowie Grafik- und Mediendesign sind sehr gefragt.

 

Zurück