Kennen Sie die BBSA?

Glasfaseranschlüsse haben wesentliche Vorteile gegenüber Kupfer oder Koaxialkabel. Foto: iStock.

Superschnelles Internet bis ins hinterste Tal Tirols

Sie möchten superschnell ohne Unterbrechung surfen? Sie wollen Serien streamen und gleichzeitig durch Soziale Netzwerke stöbern? Homeoffice und Video-Calls gehören zu Ihrem Alltag und die Vorlesung des Deutschprofessors sollte nicht wieder drei Mal in der Minute abbrechen? Ihr persönlicher Glasfaseranschluss am Gemeindenetz ist die Lösung und die BBSA Tirol verhilft Ihnen zu Ihrem Glück!

Welche Mehrwerte bringt Glasfaser?
Mit einem Glasfaserkabelanschluss gehört zu geringe Bandbreite der Vergangenheit an. Im Vergleich zum herkömmlichen Kupfer- oder Koaxialkabel bietet Glasfaser höchste Surf-Geschwindigkeit, unabhängig von der Anzahl der Nutzer*innen. Sicher, störungsfrei, zuverlässig und umweltfreundlich – nur einige der Gründe, die für den Ausbau der Breitbandinfrastruktur sprechen. Glasfaser ist die Zukunft für superschnelles und leistbares Internet in Tirol.

Wer ist die BBSA Tirol?
Die Breitband Serviceagentur Tirol, kurz BBSA, ist ein Tochterunternehmen des Landes Tirol. Sie unterstützt Tiroler Gemeinden beim Ausbau der Breitbandverbindungen mit Glasfaserkabel, egal ob im urbanen Raum oder im hintersten Tal. Die BBSA bietet individuelle Begleitung von Projekten, Hilfestellungen bei rechtlichen, wirtschaftlichen oder technischen Angelegenheiten sowie Standardisierungen zur Erleichterung des Breitbandausbaus, und zwar kostenlos für alle.

Der Traum von High-Speed für jeden
Die Vision der BBSA ist klar: Sie wollen Kupfernetze privater Anbieter mit dem leistungsstarken Gemeindenetz ersetzen, damit jedes Gebäude und jeder Mobilfunkstandort in Tirol an ein kommunales Glasfasernetz angeschlossen werden kann. Mit fairen und gleichen Konditionen und Hochleistungsqualität für alle soll dieses Breitbandnetz in Zukunft allen interessierten Parteien als Open-Access-Network zur Verfügung stehen. Natürlich mit der BBSA als ständigem Begleiter an der Seite der Gemeinden.

Warum BBSA?
Viele Tiroler Gemeinden haben bereits investiert und realisierten gemeindeeigenes Glasfasernetz für ihre Bürger*innen. Vor allem in ländlichen Gebieten mit geringer Besiedelungsdichte ist es schwieriger, ein durchgängiges, leistungsstarkes Netz wirtschaftlich zu betreiben. Hier spielt die Breitband Serviceagentur Tirol eine große Rolle: Die Tiroler Landesregierung möchte mit dieser Initiative die Glasfaser-Netze so ausbauen, dass flächendeckend für alle Bürger*innen Highspeed-Anbindungen zur Verfügung stehen. Davon profitiert nicht nur die Wirtschaft, sondern auch Sie persönlich!

Kompetent – Kostenlos – Nutzerorientiert
Diese drei Eigenschaften erklären kurz und knapp, welche Werte die BBSA vertritt. Denn die BBSA Tirol ist ein Kenner der Breitbandlandschaft. Bereits eine Vielzahl von Tiroler Gemeinden profitieren folglich vom Know-how der kompetenten Mitarbeiter*innen. Das Service der BBSA Tirol selbst ist breit gefächert und auf jegliche Kundenbedürfnisse ausgelegt. Das nutzerorientierte Angebot stellt langfristig die beste Lösung für Gemeinden und deren Bürger*innen in den Vordergrund. Die BBSA ist eine Serviceagentur des Landes Tirols und das Team verfolgt ihre Aufgaben ohne wirtschaftlichen Hintergedanken – das heißt, ihre Dienstleistung ist kostenlos für alle Gemeinden.

Sie wollen Ihren Traum vom schnellen Internet auch für Ihr Unternehmen oder Ihren persönlichen Haushalt erfüllen? Wenden Sie sich an Ihre Gemeinde und erhalten Sie vielleicht schon bald High-Speed Internet dank der Unterstützung der Breitband Serviceagentur Tirol.

Zurück