Bildnachweis: © pexels.com

Förderungen

FFG - AT:net – Markteinführungsprojekt für digitale Anwendungen und Produkte (IKT)

Förderung von Markteinführung und Etablierung digitaler Anwendungen und Produkte.
 

Das Bundeskanzleramt fördert im Rahmen des Programms Austrian Electronic Network“ (AT:net) die Markteinführung von IKT-Lösungen, -Diensten und -Anwendungen im öffentlichen Interesse. Ausgehend von einem bestehenden Prototypen, unterstützt das Programm die Markteinführungsphase bis hin zum kommerziellen Vollbetrieb anhand des eingereichten Markteinführungsplans; maximale Fördersumme -€ 200.000; maximale Förderintensität - 35%
 

Weiterführender Link