© Standortagentur Tirol

New Work Insights: Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele bei synedra

25.09.2024
Einblick in die Implementierung von New-Work-Prinzipien und -Praktiken bei der synedra information technologies GmbH. Die Inhalte des Events umfassen verschiedene Aspekte der modernen Arbeitskultur und deren Bedeutung für das Unternehmen.

In der modernen Arbeitswelt ist es von entscheidender Bedeutung, flexibel und effektiv auf neue Herausforderungen und Veränderungen zu reagieren. Durch die Integration von innovativen Arbeitsweisen, flexiblen Strukturen und einer starken Unternehmenskultur kann die Qualität von Prozessen und Ergebnissen deutlich verbessert werden. Was einst vor der Pandemie für viele Unternehmen als "Home-Office" undenkbar war, hat sich heute zu einem festen Bestandteil der Arbeitsrealität entwickelt. Unternehmen stellen ihre Arbeitsumgebungen radikal um und setzen vermehrt auf gemeinsame Arbeitsräume. Diese Veränderungen prägen die Arbeitskultur und die Organisationsstruktur maßgeblich.


Datum: Mittwoch, 25. September 2024
Zeit: 09:30 - 13:00 Uhr 
Ort: synedra information technologies GmbH, Feldstraße 1/13, 6020 Innsbruck
Links: Anmeldung / synedra information technologies GmbH
 

Gleichzeitig müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lernen, mit der ständig wachsenden Informationsflut umzugehen, vermehrt digitale Kommunikationstools einzusetzen und dennoch fokussiert und erfolgreich zu bleiben. Neben der Vision einer zukünftigen Arbeits- und Produktionswelt rücken bei dieser Präsenz-Veranstaltung auch Fragen zur inneren Einstellung zur Arbeit in den Fokus. Wir diskutieren, wie wir die digitale Welt und die Flut an Informationen sinnvoll in unsere Arbeitsweise integrieren können und betonen die Bedeutung einer starken Unternehmenskultur als treibende Kraft für den Erfolg in dieser neuen Ära der Arbeit.


 
Programm

09:30 - 10:00 Uhr 
Begrüßung und Einführung

Robert Ranzi, Standortagentur Tirol

10:00 - 10:30 Uhr 
New Work bei synedra: Prozesse, Pflanzen, Parmesan: Wie wir in unserem IT-Software-Unternehmen eine neue Arbeitskultur etablieren

Mag. Martina Speiser, Leiterin Business Partner - HR, Finance, Service Center, synedra information technologies GmbH

Erfahren Sie, wie wir Selbstbestimmung, Sinnhaftigkeit, Flexibilität und Kollaboration in unserem Unternehmen leben und wie wir unsere Prozesse angepasst haben, um New Work zu unterstützen. Außerdem geben wir Einblicke in die praktische Umsetzung von New Work, zeigen Beispiele aus unserer Organisation und diskutieren Erfolgsfaktoren und Herausforderungen.
 

10:30 - 11:00 Uhr 
Bewältigung von Veränderungen und Kulturwandel in Organisationen

Karin Jungmann, Beratung für interpersonelle Entwicklung und Unternehmenskultur

New Work braucht die Entwicklung von INNEN heraus, um die notwendigen Veränderungen hin zu netzwerkartiger, kollaborativer Selbstorganisation leben zu können. Wenn wir Unternehmen in der komplexen, unsicheren, volatilen Außenwelt wachsen wollen, dann bleibt uns das ‚INNEN‘ bei uns selbst und bei den Mitarbeitenden und in den Teams nicht erspart. Dort sehe ich das Potential für Unternehmen und Teams. Jede Entwicklung kommt immer von innen heraus!
 

11:00 - 11:30 Uhr 
Digitale Transformation – menschliche Transformation
Ingrid Eppensteiner, Digitale Beraterin

Von der Informationsgesellschaft in die Bewusstseinsgesellschaft: Menschliche Transformation sollte Hand in Hand mit digitaler Transformation gehen. Noch besser, sie geht voraus. Denn je mächtiger eingesetzte Tools sind, umso größer werden Chancen und Gefahren. Wir zeigen mögliche Antworten auf die Fragen:

+ Wie finden und geben wir Orientierung und Halt trotz zunehmender Unsicherheiten, Krisen und Informationsflut?
+ Wie kann man Bewusstsein führen, bzw. kann man Bewusstsein überhaupt führen?
+ Welche Future Skills sollten wir für die Arbeitswelt im 21. Jahrhundert ausbilden und entwickeln?

 

11:30 - 12:15 Uhr
Rundgang durch synedra:  Büros, Aufenthaltsräume, Bewegungsraum, Fitnessraum

ab 12:15 Uhr
Mittagessen und Ausklang

 

Veranstaltungshinweise

Kosten
Normaltarif: EUR 30,- pro Person (inkl. MwSt.)
Kostenfreier Zugang für Clustermitglieder, Startups, Student:innen und Schüler:innen!

Anmeldung
Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Online-Anmeldung bis 23. September 2024 möglich.

Stornierungen
Stornierungen sind bis 23.09.2024 kostenlos möglich.
Bei späterer Stornierung sind 100 % der Teilnahmegebühr zu entrichten. Ihre Stornierung senden Sie bitte ausschließlich schriftlich und per Mail an karin.passegger@standort-tirol.at.

Parken 
Kurzparkzone Innsbruck - gebührenpflichtige Parkplätze rund um die Firma, Anreise mit Öffis bevorzugt
>> Anfahrt mit PKW
 
Veranstalterin
Standortagentur Tirol
 

Zurück

Kontakt

Mag. Robert Ranzi

Cluster Wellness & Wohlbefinden Tirol
Standortagentur Tirol

robert.ranzi@standort-tirol.at
m +43 676 843 101 235
t +43 512 576262 235