Bildnachweis: © pexels.com

Digitales Arbeiten mit Überblick

Digitales Wissensmanagement hilft dabei, den Überblick zu behalten.

Vernetztes Arbeiten an allen Standorten

Dokumente und Wissen - alles im digitalen Blick

Wenn Unternehmen wachsen, vergrößert sich auch die Mengen an Unterlagen, Formularen, Projekten und Protokollen. Doch wie behält man dabei den Überblick und wie kommen alle Mitarbeiter zu den gesuchten Informationen? Viele Unternehmen stehen vor genau diesen Überlegungen – Pirlo, der Verpackungsexperte aus dem Tiroler Unterland, hat sich mit dem Thema intensiv auseinandergesetzt. Die digitale Lösung: das Pirlo Wissensmanagement System (PWM).

Dokumente und Wissen – alles auf einen Blick
Um in dieser Flut den Überblick zu bewahren, sind digitale Systeme, wie das Pirlo Wissensmanagement System, unumgänglich. Sie unterstützen dabei Dokumente und Wissen zentral abzulegen und durch benutzerfreundliche Strukturen einfach zugänglich zu machen. So können die Pirlo-Mitarbeiter dank PWM auf die rund 1.000 Dokumente problemlos von drei Standorten zugreifen. Mehr noch: Im System wird für jedes Team, jede Abteilung und jedes Projekt ein eigener Arbeitsbereich angelegt und freigegeben. Die jeweiligen Nutzer können darin zeitgleich Dateien bearbeiten, teilen und in Echtzeit mitverfolgen. Über die Suchfunktion und die benutzerfreundlichen Strukturen sind alle Dokumente schnell und einfach zu finden.

Erfolgreich durch Projektmanagement
Pirlo schafft mit seinem System digital einen zentralen Ort, an dem gearbeitet werden kann. Besonders bei standortübergreifenden Aufgaben erleichtert das System die Abwicklung enorm. Denn über das Pirlo Wissensmanagement System können einzelne Projektschritte übersichtlich dargestellt und einheitlich dokumentiert werden. So ermöglicht ein digitalisiertes Wissens-, Dokumenten- und Projektmanagement-System eine Zusammenarbeit einer ganz neuen Ebene.

Zurück