Bildnachweis: AdobeStock 135978575

Online-Studiengänge als neue Studienform

MCI Innsbruck setzt erfolgreich Mobile Learning Formate in Studiengängen ein.

Heute schon innovativ studieren

Ortsunabhängiges Studium erleichtert Vereinbarkeit von Beruf und Fortbildung.

Beruf, Familie, Studium und das alles unter einen Hut bekommen? Studierende mit einem festen Job oder Kindern sind heute eher die Regel als die Ausnahme. Die Hochschulen sehen sich mit diesen Entwicklungen konfrontiert und reagieren mit einer digitalen Lösung: auf Online-Technologien basierende Studiengänge. An der Unternehmerischen Hochschule® hat man das Potenzial dieser Studienform frühzeitig erkannt und das Angebot dementsprechend strategisch ausgebaut. Im Rahmen dieser Digitalisierungsoffensive liegt zudem ein besonderer Fokus auf dem Vermitteln digitaler Kompetenzen.

Bereits im Jahr 2014 startete am MCI der erste Studiengang, welcher auf innovativen Online-Konzepten basierte. Heute studieren schon 15% der Hörer in einem der insgesamt neun Studiengänge dieser Art – Tendenz steigend. Denn die Mehrheit der Studierenden ist von den neuen Mobile Learning-Formaten überzeugt.  Aber wie genau unterscheidet sich ein Studium am MCI von herkömmlichen Fernstudien? Die Antwort sind kompakte Präsenzphasen am Campus kombiniert mit interaktiven E-Learning-Modulen unter Verwendung digitaler Plattformen („Blended Learning“). Abends finden zumeist die für alle synchron ablaufenden Lehrveranstaltungen statt. An diesen nehmen die Studierenden ganz bequem von zu Hause aus teil. Außerdem können sie verschiedene Aufgaben zeitunabhängig online erarbeiten. Dieses gemeinsam mit internationalen Universitäten und Technologieunternehmen entwickelte Modell erlaubt ein weitgehend ortsunabhängiges Studium. Durch die Präsenzphasen ist trotzdem eine hohe persönliche Interaktion zwischen Professoren und Studierenden gegeben. Optimale Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Studium sowie geringe Drop-out-Quoten sprechen schließlich für sich. Ergänzt wird das Ausbildungsangebot mit Präsenzseminaren zu aktuellen Inhalten wie beispielsweise Digital Marketing & Sales, Business Analytics, Business Model Innovation oder Design Thinking.

Vorbereitung auf die New Economy

Die Digitalisierungsoffensive des MCI beinhaltet aber auch die gezielte Vermittlung umfassender digitaler Kompetenzen und die Heranführung an die faszinierenden Möglichkeiten der New Economy. Eine Wirtschaftsweise, die auf überwiegend webbasierte Dienstleistungen ausgerichtet ist. Aktuell stehen ein Bachelorstudium, ein Zertifikats-Lehrgang sowie mehrere Weiterbildungs-Master zur Verfügung, die gezielt auf Digital Business und New Economy vorbereiten. Hinzu kommen zukunftsorientierte Forschungsschwerpunkte, Labs und Zentren wie beispielsweise Robotik & Automatisierung, Elektronik oder Industrie 4.0, in denen die Studierenden an konkreten Lösungen für die Wirtschaft mitarbeiten.

Zurück